Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Profile

Ziele der Profile
  • Förderung von fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen, wie Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer und Merkfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit.
  • Verstärkte Förderung der sozialen Entwicklung durch musische und sportliche Angebote.
  • Hinführung zu kreativer Freizeitgestaltung durch Einbeziehung außerschulischer Kooperationspartner.
  • Förderung von Sport, Spiel und Bewegung über den Sportunterricht hinaus.
  • Altersgerechte Umsetzung der Themen Gesundheitserziehung und Freizeitgestaltung.
Organisation der Profile

Die Schülerinnen und Schüler wählen mit dem Eintritt in die Theodor-Heuss-Realschule für zwei Jahre entweder Zusatzunterricht in der Bläserklasse, dem Sportprofil (Handball uns Basketball), dem MINT-Profil oder demKunstprofil. Zudem wird durch Kooperationspartner und Jugendbegleiter ein besonderes Sportangebot gemacht, das größtenteils am Mittwochnachmittag stattfindet. Die Umsetzung der Kontingentstundentafel und die Unterrichtsorganisation mit 60-Minuten-Takt und mindestens 3 Profilwochen im Schuljahr ermöglicht es, im gewählten Profil ein höheres Unterrichtsangebot zu machen. Da der Unterrichtsvormittag mit vier 60-Minuten-Stunden um 12:20 Uhr endet, können in der Mittagspause durch die Projektpartner besondere Angebote gemacht werden:

  • Musikschule Kornwestheim: Instrumentalunterricht in kleinen Gruppen
  • Schulband "The O"
  • Big-Band
  • Schulchor TheoVoices
  • Theater-AG
  • Enforced Heavy-Metal Band
  • Hip-Hop mit LUDance
  • Bläserklassen und Vororchester
  • Kreatives Arbeiten (zahlreiche Ausstellungsstücke ihrer Arbeit mit Schülerinnen und Schülern sind im Schulhaus zu bewundern)
  • SV Kornwestheim: Handball, Fußball, Volleyball
  • Tennisclub Kornwestheim: Tennis
  • Golfclub Kornwestheim: Golf
  • Sportschule Via Nova: Individualtraining

In allen Mittagspausen ist unsere Mensa und das Schülercafé geöffnet, so dass alle Schülerinnen und Schüler bis zu Beginn des Nachmittagsunterrichts ab 13:30 Uhr betreut werden können.

Durch die flexiblen Unterrichtsstrukturen können am Nachmittag und in den Profilwochen auch besondere Projekte mit Partnern in der Schule oder an anderen Lernorten durchgeführt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen