Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Schulsanis mit Fr. Tschackert und Fr. Voigt in ihrer Freizeit einen ganzen Samstag lang beim Schulsani-Turnier in Schorndorf

Tolles Engagement ist es, wenn Schülerinnen und Schüler bereit sind, ihre Freizeit für ein Schulprojekt zu opfern. Das gilt genauso für Lehrkräfte, die ein Herz für die Bildung und Förderung von Mädchen und Jungen auch außerhalb des Unterrichts haben und dafür bereit sind, freiwillig Angebote zu machen. Fr. Tschackert und Fr. Voigt sind hervorragende Beispiele für ein solches wertvolles Engagement unserer THRS-Lehrkräfte.

Am Samstag, dem 16.03.2019 war nämlich ein Team der Schulsanitäter von Frau Tschackert und Frau Voigt schon früh auf den Beinen. Die Schülerinnen und Schüler fuhren zusammen mit ihren  beiden Lehrerinnen zum ersten Mal zu einem Schulsanitäts-Turnier nach Schorndorf. Dort trafen sie auf viele andere Schulsaniteams. Neben köstlicher Verpflegung, wurden die Schülerinnen und Schüler bei nachgestellten Fallbeispielen auf die Probe gestellt. Voller Begeisterung stellten sie sich den blutigen Aufgaben und konnten zwischendurch mit lustigen Spielen die Pausen füllen. Auch wenn die Bahn einige Verspätungen hatte kamen alle glücklich und zufrieden am Abend zurück.

Gut zu wissen, dass Fr. Tschackert und Fr. Voigt im Team mit Fr. Restivo (zur Zeit gerade in England mit den Austauschschülern) unsere Schulsanis permanten schulen und fortbilden.