Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Profilwahl unter 4 Profilen für Klassen 5 und 6: Bläserklasse, Sport (Handball und Basketball), Naturwissenschaften - MINT, Kreativwerkstatt - BK

Bei der Schulanmeldung für Klasse 5 müssen Eltern und Schüler eines der folgenden Profilfächer wählen, die die Schüler dann zusätzlich zum Pflichtunterricht besuchen.

1) Bläserklasse/Big-Band  - maximal 20 Plätze (Leihinstrument + Unterricht: 40 € mtl. + Mehrunterricht in der Bläserklasse.)

a)     Interesse am aktiven Musizieren muss vorhanden sein - Instrumentalerfahrung ist jedoch KEINE Voraussetzung

b)     Kind wählt aus allen Instrumenten zwei Instrumente (davon muss eines ein Blasinstrument sein)

c)     Kind muss ein Blasinstrument wählen. Nur einige Plätze für Schlagzeug, E-Bass und Keyboard vorhanden. Wunsch kann angegeben werden.

d)     Enge Kooperation mit der städtischen Musikschule und Musikschulunterricht in der THRS.

e)     Fortführung nach Klasse 6 in der Big-Band und der Schülerband.

f)     Kinder mit Vorerfahrung aus der Grundschule können gleich in unsere Big-Band einsteigen.

 

2) Sportprofil mit Handball und Basketballmaximal 15 Plätze  (Mehrunterricht in Koordination und sportartspezifischen Fähigkeiten, Kooperation mit Vereinen)                     Zugangsvoraussetzungen:

a)     Vorerfahrungen im Vereinssport – seit ________ in der Sportart_________________.

b)    Note 2 und besser im Fach Bewegung Sport und Spiel in der Grundschule.

c)    Gutes Sozialverhalten und Teamfähigkeit (positive Rückmeldung der Grundschule).

d)    Bei zu vielen Bewerbern erfolgt eine Sichtung und ggf. ein Bewerbergespräch.

 

3) Naturwissenschaften und Naturphänomenemaximal 15 Plätze (Mehrunterricht im fachpraktischen Arbeiten im MINT-Bereich)                                                                                    Zugangsvoraussetzungen:

a)    Freude am naturwissenschaftlichen Forschen und Knobeln.

b)   Note 2 im Fach Mathematik.

c)   Note 2 und besser im Sachunterricht der Grundschule.

d)   Gutes Sozialverhalten und Teamfähigkeit (positive Rückmeldung der Grundschule).
a)   Bei zu vielen Bewerbern erfolgt ein Auswahlgespräch.

 

4) KreativWerkstatt/Kunst  - offen und nicht begrenzt (14-tägig in 12er-15er Gruppen für intensiven Mehrunterricht und kreatives Arbeiten)

Förderung durch vermehrte Kunsterziehung. Besonders interessierte Schüler werden in kleinen Gruppen mit intensiveren Arbeitstechniken (Druck, Plastik, etc.)gefördert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen