Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Die Guten im Blick behalten (2): Die THRS + berufliches Gymnasium als Alternative zum G8

Es gibt in Baden-Württemberg mehr Wege zum Abitur, als nur über ein G8. Verfolgt man die Wege unserer Absolventen entdeckt man, dass von einem 10er Abschlussjahrgang mit 130 Schülerinnen und Schülern schließlich durchschnittlich 55 zum Abitur und weitere 30 zum Fachbitur gelangen.

Diese guten und sehr guten Schüler schlugen nach der Grundschule bewusst nicht den Weg an das G8 ein. Sie lernten beispielsweise 6 Jahre in unserem leistungsorientierten und herausfordernden bilingualen Profil an der Theoder-Heuss-Realschule. Danach gingen sie über auf ein berufliches Gymnasium in Ludwigsburg, Pattonville oder Bietigheim. Dort begannen sie mit einer 2 Fremdsprache und machten in weiteren 3 Jahren das Abitur. Das ist quasi ein G9 mit berufsorientiertem und berufspraktischem Profil.

Unser Angebot: Lassen Sie ihr Kind an der THRS seinen Weg zum Abitur nach 9 Jahren beginnen.