Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Schulanmeldung für neue Klassen 5: Häufig gestellte Fragen.

Den besten Weg finden für Ihren wertvollsten Schatz - Ihr Kind!

Welche weiterführende Schule ist für mein Kind der richtige Weg ab September 2019? Haben Sie weitere Fragen? Gerne jederzeit unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 07154 202-6183

Frage: Können wir auch als "Auswärtige" unsere Kinder an der kornwestheimer Realschule anmelden?

Antwort: Nein. Die THRS nimmt für 2019/2020 nur Kinder aus den kornwestheimer Grundschulen auf. 

Frage: Wieviele Kinder wird die THRS insgesamt in Klasse 5 aufnehmen?

Antwort: Maximal 110 Kinder in 4 Klassen.

Frage: Wann ist der Tag der offenen Tür an der THRS?

Antwort: Freitag, 22.02.2019 ab 15:30 Uhr.

Frage: Wie groß sind die Klassen an der Realschule?

Antwort: Die neuen 5er werden voraussichtlich zwischen 26 und 30 Schüler pro Klasse haben.

Frage: Wie werden die neuen Klassen eingeteilt?

Antwort: Eine Klasse 5 wird unsere bilinguale Zugklasse mit 90 Minuten Mehrunterricht pro Woche. Alle Schüler, die sich hierfür bei der Anmeldung beworben haben und eine Gymnasialempfehlung haben werden in diese Klasse eingeteilt.

Schülerinnen und Schüler, die sich um eine Aufnahme in unser Bili+ Profil beworben haben kommen in einer weiteren Bili+ Klasse. Hierbei schauen wir auch auf die Wünsche bezüglich Freunden und Klassenkammeraden, die Sie bei der Schulanmeldung abgeben können. Auch die möglichst gleichmäßige Aufteilung von Jungen und Mädchen spielt hier eine Rolle.

Schülerinnen und Schüler, die keinen bilingualen Unterricht möchten werden dann nach Freundschaftswünschen und Mädchen / Jungen - Verhältnis eingeteilt.

Frage: Wie sind die Tage der Schulanmeldung am 13.03. und am 14.03.2019 an der THRS organisiert?

Antwort: Sie erhalten am 22.02.2019 - am Tag der offenen Tür - schon alle relevanten Informationen und Wahlzettel in einer Mappe mit nach Hause. An den Anmeldetagen können Sie jeweils von 8:00 -12:00 und von 13:30 -16:00 Uhr Ihr Kind im Sekretariat mit den bitte bereits ausgefüllten notwendigen Unterlagen und Formularen anmelden. Sie haben keinen Vorteil, wenn Sie früh am 1. Tag erscheinen und keinen Nachteil, wenn Sie erst am 2. Tag erscheinen. Wenn Sie am 2. Tag erscheinen vermeiden Sie in der Regel Wartezeiten.

Frage: Welche Wahlen/Entscheidungen muss ich im Vorfeld treffen, welche Formulare meinen Sie?

Antwort: Bitte beachten Sie vorher: 

a) Sie müssen für Ihr Kind entweder das Profil "Bläserklasse" oder "Kreativwerkstatt" oder neu ab 2019/2020: Sport oder Naturwissenschaften wählen und die entsprechenden Formulare ausgefüllt mitbringen.

b) Möchten Sie für Ihr Kind eine Bewerbung für die bilinguale Zugklasse oder das Profil bili+ abgeben? Dann bringen Sie bitte das Formular "Bilingualer Unterricht" ausgefüllt mit.

c) Sie müssen uns bei der Anmeldung mitteilen, ob Ihr Kind am katholischen oder evangelischen Religionsunterricht teilnehmen soll, oder nicht.

Frage: Wann erfahre ich nach der Anmeldung, ob mein Kind an der THRS aufgenommen ist?

Antwort: Offizielle und verbindliche Aufnahmebestätigungen werden erst Ende April oder Anfang Mai 2019 verschickt, nachdem das Staatliche Schulamt grünes Licht gegeben hat.

Frage: Welche Betreuungsangebote/ Ganztagesangebote gibt es an der THRS?

Antwort:

Wir können Ihr Kind bis maximal 14:30 Uhr betreuen. Danach können die Kinder sich bis maximal 15:45 Uhr an unseren lose beaufsichtigten Stillarbeitsplätzen im Schulhaus aufhalten. Da wir aber keine verbindliche und verpflichtende Ganztagesschule sind, wie Sie es von einer Ganztagesbetreuung in der Grundschule gewohnt sind, kann es sein, dass die THRS nicht die richtige Schule für Ihr Kind ist.

Hier unsere freiwilligen und flexiblen Angebote:

Unterrichtsvormittag:  7:45 Uhr - 12:20 Uhr

Mensa: Beginnt ab 1.Schultag. Ab 12:00 Uhr ist die Mensa geöffnet. Essensausgabe endet um 13:00 Uhr.

SAB: Beginnt in der 2. Schulwoche. Ab 12:45 Uhr Schulaufgaben, Ausspannen, Bewegung bis maximal 14:30 Uhr. Dienstags bis 15:00 Uhr.                                                  

Nachmittagsunterricht: Beginnt in der 2. Schulwoche. 13:30 - 15:35 Uhr.  Dienstags von 13:55-14:55 Uhr. Mittwoch und Freitag kein NM-Unterrricht.

Offene Angebote: Beginnen in der 1. Schulwoche: Von 12:30-13:30 Uhr Schülercafé,  bis maximal 15:45 Uhr Stillarbeit im Schulhaus, von 12:40-14:00 Uhr Arbeit im Computerraum.

AG-Angebote: Beginnen in der 2. Schulwoche. Theater-AG, Chor, Big-Band, Schüler-Band, Jugger AG

Weiter Angebote: Mittwoch 13:00-14:00 Uhr HIP-HOP mit LUDance immer ab Oktober. 

Winterpass:  Ab 7:15 Uhr können Kinder, die eine ungünstige Busverbindung haben auf Antrag der Eltern früher als andere ins Schulhaus. Von November bis März. Je nach Witterung auch länger.