Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Isle of Wight 2019: Fr. Bender-Nienhaus und H. Hiss bereiten 9er-Schüler sprachlich und fachlich auf das geografisch-naturwissenschaftliche Geländepraktikum vor

21 Jahre Field-Study-Centre auf der Isle Wight.

Ein beeindruckendes Jubiläum für unser einzigartiges bilinguales Programm in Kooperation mit der PH-Ludwigsburg, das mittlerweile wohl schon  an die 700 unserer 9er - Schülerinnen und Schüler über die Jahre durchlaufen haben.

Auch im April 2019 fahren Fr. Bender-Nienhaus, H. Hiss, Professor Peter Kirchner und 9 Studierende wieder auf die südenglische Insel, um dort zusammen mit den englischen Lehrkräften des Medina-Valley Centres geografische Aspekte der Insel zu erkunden.  http://www.medinavalleycentre.org.uk/

Fr. Bender Nienhaus und H. Hiss bereiten wieder eine Gruppe unserer 9er in zusätzlichen Unterrichtsstunden gezielt auf diesen Aufenthalt vor. Es gilt den spezifischen Wortschatz zu lernen, der auch in einem Test abgeprüft wird. Die Schüler erarbeiten Präsentation zu den verschiedenen Besonderheiten der Insel. Kartenarbeit steht genauso auf dem Programm wie ein erster gemeinsamer Unterricht mit den Studenten der PH. Alles in allem ein Angebot an unserer THRS, das einen echten Mehrwert für die Teilnehmer bietet und neben prägenden Erlebnissen und Erfahrungen mit einem begehrten Zertifikat belohnt wird. Seit 2005 führt die THRS für dieses Programm das "Europäische Sprachensiegel".

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen