Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

6a Mädchen sammelten mehr als 3000 Plastikdeckel gegen Kinderlähmung

Anabella, Giulia und Xenia aus der 6a waren die treibenden Kräfte hinter dieser tollen und wertvollen Aktion. Sie sprachen mit ihrem Plan immer wieder im Rektorat vor. Ihr Ziel: Die THRS sollte auch einen Beitrag zu der Aktion Deckel gegen Polio des Jugendekanats leisten. Das Engagement, die Überzeugungskraft, die Begeisterung und die Hartnäckigkeit haben uns alle angesteckt. Die Mädchen bereiteten Durchsagen vor, gestalteten Werbeplakate, informierten in den Klassen und sorgten für Sammelbehälter. Und so kamen weit über 3000 Deckel zusammen. Man glaubt es kaum, aber gewöhnliche Flaschenverschlüsse aus Kunststoff können dazu beitragen, dass Menschen vor Kinderlähmung bewahrt bleiben. 500 Stück für eine lebenslange Vorbeugung vor Kinderlähmung für ein Kind in Entwicklungsländern.

Tolle Aktion, Mädchen!! Wir können stolz auf euch sein!!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.