Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Delegation von Hochullehrern aus Israel bekommt Einblick in die Arbeit der THRS

Professorin Tamar Ariav, die Leiterin des Beit Berl Colleges in Israel und Ihre 15 Kolleginnen und Kollegen haben unserer Theodor-Heuss-Realschule besucht. Der Prorektor der Ph-Ludwigsburg Prof. Keßler und Fr. Professorin Godel-Gassner waren ebenfalls mit dabei.

Herr Rupnow begrüßte die Gäste in T13 und brachte unsere Freude und unseren Stolz zum Ausdruck, eine so hochkarätige Besuchergruppe an der THRS haben zu können.

H. Wimmer stellte kurz einzelne spezifische Aspekte der Schule vor. H. Hiss und Fr. Engelhorn zeigten Unterricht in der 10a und 10d mit besonderem Schwerpunkt auf dem Einsatz der interaktiven Whiteboards.

Anschließend gab es einen intensiven Austausch über den Einsatz moderner Medien im Unterricht.

Dieser Besuch srärkt und intensiviert die Kooperation der THRS mit der der PH- Ludwigsburg in allen wichtigen Bereichen der Schulentwicklung. Dies soll sich in Zukunft nicht nur auf internationale Beziehungen und den Bereich des bilingualen Lehrens und Lernens beziehen sondern auch auf weitere Aspekte der Unterrichtsentwicklung. Im Zentrum wird die Weiterentwicklung der Unterrichtsarbeit sein, die direkt wieder unseren Schülern zugute kommt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen