Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Filmprojekt zum Thema "Sagen": Deutschunterricht in der 6a mal anders

Die Klasse 6A und ihr Projekt zum Thema "Sagen"

Wir, die Klasse 6A, hatten im Deutsch-Unterricht von H. Sommerfeldt das spannende Thema „Sagen“. Dazu mussten wir im Unterricht eigene Sagen schreiben oder sogar einen eigenen Sagenfilm drehen, wofür die Mehrheit sich entschied.
Dafür arbeiteten wir in Gruppen und besprachen, was wir gerne zum Thema „Sagen“ machen wollten. Viele wollten ein Theaterstück, ein Sagenbuch oder sogar einen Film zu einer Sage drehen.
Gleichzeitig führten wir noch ein Regiebuch, in das wir alle Blätter, die wir bearbeitet hatten, einhefteten.
Auch die Planung und sogenannten  „Scharniersitzungen“ , in denen man prüfte, ob alles passt und noch einmal schaute, ob die Sage doch nicht unlogisch ist, liefen super.
Zum Üben gingen wir in verschiedene Räume oder an Arbeitsplätze im Schulhaus. Auch der Computerraum kam zum Einsatz. Allerdings war es auch Teil des Projketes, dass wir uns wir uns auch privat treffen mussten, um weiter zu arbeiten.
Egal ob eine moderne oder eine altertümliche Sage, dieses Thema hat jedem Spaß gemacht, und alle Filme sind etwas Besonderes geworden.  =)

Emma Hedt, 6a

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.