Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Wanderausstellung Weltreligionen und Weltethos an der THRS

Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes haben ganze Arbeit geleistet. 16 Schautafeln hängen seit Donnerstag, dem 08.12. im Wartebereich vor dem Rektorat. Das Thema ist brandaktuell - gerade an unserer multikulturell geprägten Schule: Es gibt etwas, was alle Weltreligionen verbindet und eint! Kein Grund also religiöse Motive für Gewalt oder Diskriminierung anzuführen.

Weltethos arbeitet verbindende Elemente aus allen Weltreligionen heraus, die durchaus positive, friedliche Aspekte beinhalten.

Achtet und liebet einander!  Von allen großen Religionen werden folgende Handlungen geächtet:  Betrügen, missbrauchen, erniedrigen, entwürdigen

Rede und handle wahrhaftig! Geächtet werden demnach: Lügen, täuschen, fälschen, manipulieren

Handle gerecht und fair! Geächtet werden: Stehlen, ausbeuten, bestechen

Hab Ehrfurcht vor dem Leben! Geächtet werden: Töten, quälen, foltern, verletzen

Die Lehrkräfte der THRS wurden zu den Inhalten und dem Aufbau dieser einmaligen Ausstellung speziell fortgebildet, um auch mit unseren Schülerinnen und Schülern qualifiziert und angemessen über diese aktuelle Thematik anhand der beeindruckenden Ausstellung sprechen zu können

Die Ausstellung ist noch bis zum 17.01. an der THRS zu sehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.